Von Brügge nach Amsterdam

Nachdem wir die ersten Tage unserer Reise in Brügge verbracht haben, beginnt nun unsere Tour nach Amsterdam entlang der Nordseeroute LF1.

Unsere Route sieht wie folgt aus:
Brügge – Vlissingen – Burgh Haamstede – Rockanje – Den Haag – Haarlem – Amsterdam

Entlang der Nordseeküste führt uns der Weg durch eine wunderbare Küsten- und Dünenlandschaft. Ich hätte nie für möglich gehalten, wie traumhaft schön die Landschaft hier ist. Und ganz anders als letztes Jahr am Ijsselmeer.
Wir verbringen die Tage mit Radfahren und genießen die freie Natur. Weiterlesen „Von Brügge nach Amsterdam“

Aachen, Brügge und Umgebung

Unser diesjähriger Sommerurlaub ist eine Mischung aus Städtetrips und Radfahren. Klingt komisch? Ist aber so.

Mit dem Zug und unseren Rädern sind wir über Köln nach Aachen gefahren, wo wir unsere erste Zwischenstation eingeplant haben. Als wir in Aachen ankommen, fragen wir uns selber, wie wir eigentlich auf diese Stadt gekommen sind? Zu sehen gibt es hier nicht viel und richtig schön ist die Stadt auch nicht. Das Fahrradfahren ist hier eine Herausforderung. So ändern wir unseren ursprünglichen Plan die Stadt mit dem Rad zu erkunden auch ganz schnell, Weiterlesen „Aachen, Brügge und Umgebung“

Zeit

IMG_20170706_113027_small

Kennt ihr die Geschichte von „Momo“?

Ein kleines Mädchen, nicht besonders reich, aber mit einer besonderen Gabe: Sie kann sehr gut zuhören. Das kann sie so gut, dass plötzlich alle mit ihr reden möchten. Und jeder, der mit ihr redet, bekommt wieder große Ideen und die Freude in ihnen blüht wieder auf. Sie regt die Phantasie der Menschen an, die Kinder lernen wieder frei zu spielen. Momo versteht die Menschen und hört in sie hinein. Und hört ihnen einfach zu. Sie hat Zeit für die Menschen. Weiterlesen „Zeit“

Bücher im Juni

IMG_20170706_111726_small

Besser spät, als nie.

Natürlich möchte ich euch nicht vorenthalten, was ich im Juni gelesen habe.

Verfolgt

Autor: David Baldacci

Will Robie arbeitet für die US-Regierung und wird gerufen, wenn es um die Eliminierung der schlimmsten Staatsfeinde geht. Nur seine Kollegin Jessica Reel kann ihm das Wasser reichen und ist genauso gut wie er.
Nun sieht es so aus, als hätte Jessica Reel die Seiten gewechselt und Will Robie soll sie finden und zur Strecke bringen. Zwei Kollegen werden plötzlich zu Konkurrenten. Während Will Robie die Verfolgung aufnimmt, wendet sich das Blatt, und er findet heraus, dass hinter dem Verrat viel mehr steckt.
Zusammen decken die zwei Killer eine Verschwörung auf… Weiterlesen „Bücher im Juni“

Bücher im Mai

IMG_20170706_111726_small

Rich Dad, Poor Dad

Autor: Robert Kiyosaki

Robert Kiyosaki hatte zwei Väter, einen Reichen und einen Armen. Er nutzt die Chance und lernt von beiden Vätern und sucht für sich die beste Strategie um reich zu werden. In dem Buch „Rich Dad, Poor Dad“ berichtet Kiyosaki von seinen Erfahrungen, teilt sein Wissen und zeigt wie jeder erfolgreich sein kann.

Fazit: Ganz interessant geschrieben. Allerdings hat man nach der Hälfte des Buches die Grundaussage verstanden, die sich letztendlich immer wiederholt.

Weiterlesen „Bücher im Mai“

Wochenendreise nach Lübeck

Eine Reise muss ja nicht immer lange sein. Warum nicht einfach mal ein Wochenende wegfahren?

Ich war letztes Wochenende in Lübeck. Aus Hannover ist die Stadt in ca. 4,5 Stunden mit dem Zug zu erreichen. Hierbei ist sogar ein Umweg über Bremen berücksichtigt um meine Begleitung einzusammeln. Weiterlesen „Wochenendreise nach Lübeck“

E-Bike als Autoersatz?

Während meiner E-Bike Tour durch Marokko kam die Überlegung auf, ob ein E-Bike als Autoersatz dienen kann (und sollte).

Einer der Mitreisenden hat z.B. einen 10km langen Weg zur Arbeit. Er nutzt ein E-Bike um zur Arbeit zu kommen. Damit hat er Bewegung und ist an der frischen Luft, aber die Anstrengung fällt weg. Mit hunderten von anderen Personen in einer überfüllten Bahn zu stehen oder Staus im Feierabendverkehr sind damit Geschichte. Weiterlesen „E-Bike als Autoersatz?“